TuS Oldendorf

Herzlich Willkommen

Leichtathletik

Abteilungsleiter:
Torsten von Bremen
Pinnbarg 8
21726 Kranenburg
Tel: 0 41 40/ 870166
E-Mail an: torsten.von-bremen@ewetel.net

www.lgk-nord-stade.de

Sportabzeichen-Sommerfest beim TuS Oldendorf

für Mittwoch, den 21. Juni laden wir ein zum 4. Sommerfest mit Sportabzeichen-Abnahme in Oldendorf.

 Wie in den vergangenen Jahren treffen sich die Eltern der LGK-Kinder und -Jugendlichen und andere Erwachsene, die das Sportabzeichen machen möchten, um 17:00 Uhr in Oldendorf auf dem Platz und erfüllen die Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens. Die Kinder sind dabei die Kampfrichter, werden also stoppen, messen, harken etc.

Unter dem Link https://sportabzeichen.splink.de/ lassen sich die persönlichen Bedingungen anschauen.

Kategorie

angebotene Disziplinen

Ausdauer

3000m bzw. 800m für ältere   Jugendliche, die diese Disziplin noch erfüllen müssen

Für das Radfahren wird es einen   Extra-Termin geben

Kraft

Kugelstoßen, Medizinballwurf, Standweitsprung

Schnelligkeit

30m, 50m, 100m

Koordination

Weitsprung, Hochsprung, Schleuderball, Seilspringen

Schwimmfähigkeit   

Dafür gibt es ein Formular, das in jedem Schwimmbad ausgefüllt werden kann.

Alle Teilnehmenden erhalten am Abnahmetag einen Laufzettel, mit dem sie eigenständig zu den einzelnen Stationen gehen und dort ihr sportliches Können zeigen und bestätigen lassen. Beginnen werden wir allerdings nach der Erwärmung zunächst für alle mit der Schnelligkeit. Abschließend soll gegen 19:00 Uhr der Startschuss für den gemeinsamen Ausdauerlauf fallen.

Die Bearbeitung des Sportabzeichens beim Kreissportbund kostet eine geringe Gebühr. Bitte vermerken, wer außer der Urkunde auch ein Abzeichen wünscht (3,00 bzw. 4,00 €).

Wichtig ist es zunächst einmal, sich bis zum 16. Juni anzumelden. Das gilt auch für die teilnehmenden Kinder, denn nach getaner Arbeit soll das Fest mit Grillen und gemütlichem Beisammensein ausklingen. Dafür bitte Besteck, Geschirr und Trinkbecher mitbringen. Würstchen, Brötchen und Getränke besorgen wir.

Speziell an die Kampfrichter der Hinweis, dass alle zum Grillen eingeladen sind, nicht nur die sportlich Aktiven!

Also, wir sehen uns, bis dann,

das Trainer-Team der LGK Nord-Stade

Bei Fragen: Kirsten Heinsohn 04144 / 616 033 / Bitte bis zum 16. Juni anmelden!


Kreismehrkampfmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen U16

Termin      :     am Sonntag, den 18. Juni 2017, 10.00 Uhr

Ort            :     in 21726 Oldendorf , Rudolf- Pöpke-Sportzentrum

Veranstalter :  Kreis Leichtathletikverband Stade

Ausrichter    :  Leichtathletikgemeinschaft Kreis Nord-Stade

Wettbewerbe: Drei- und Vierkampf der Kinder und Jugend bis U 16

                        Dreikampf der Kinder U 10 (M/W 8 u.j.– 9).

                        Einzel- und Mannschaftswertung, Einzelwertung erfolgt Jahrgangsweise.

Meldung:          bei Torsten bis zum Dienstag, 13.6.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Viel Erfolg! wünscht die  Leichtathletikgemeinschaft Kreis Nord Stade 

 

Saisoneröffnung der LG Kreis Nord-Stade

am Freitag, dem 28. April 2017 ab 16:00 Uhr

in Himmelpforten, Sportplatz an der Porta-Coeli-Schule 

 

Wettbewerbe   :   Kinder U 10, Jugend U18/ U20                    Dreikampf

                           Kinder  U 12 und Jugend U 14/ U16             Drei- u. Vierkampf 

Anmeldung für die Oldendorfer: bis zum 23.04.17 bei Torsten von Bremen

Wertung: Es wird Jahrgangsweise gewertet. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anfahrt und zum Saisonbeginn viel Erfolg !

 Eure Leichtathletikgemeinschaft

Dieses Sportfest gehört zur Wertung  der Sportfleißigsten




Nach den Ferien findet am 28. April die Sasioneröffnung statt (siehe oben) und am 5. Mai ist wieder normal Training.



5. Leichtathletiknacht in der großen Sporthalle

Am Samstag, dem 25. März, trafen sich 24 Kinder und Jugendliche und genauso viele jugendliche und erwachsene Helfenden, um ab 16:30 Uhr die 5. Leichtathletiknacht zu begehen. Aus allen drei Mitgliedsvereinen der LGK Nord-Stade konnten in diesem Jahr Teilnehmende und Helfende begrüßt werden.

Beim Eintreffen waren die Stationen für den ersten Veranstaltungsteil schon aufgebaut. Die Aktiven machten sich warm und gingen dann - aufgeteilt in fünf Mannschaften - auf die Stationsrunde, um sich in allerlei Laufen, Springen und Werfen zu messen. Den Abschluss bildete ein Ausdauerparcour, der jeweils in den Mannschaften absolviert werden musste. Zur Stärkung wurde anschließend jede Menge Pizza verspeist, bevor in der Halle "freies Spielen" angesagt war.

Ein weiterer Höhepunkt war das beliebte Eltern-gegen-Kinder-Brennball-Turnier, das die Eltern knapp gewannen. Das war bei zum Teil fast einem Meter Längenunterschied der Teilnehmenden schon ein bisschen zu erwarten. Der Spielfreude hatte das allerdings keinen Abbruch getan. Wer dann immer noch Kraftreserven hatte, konnte sich beim Zombie- oder Merkball mit bis zu sieben Bällen im Spiel endgültig austoben. Nach dem obligatorischen Foto und der Siegerehrung konnten alle glücklich-kaputt gegen 21:00 Uhr den Heimweg antreten.

Wir danken allen Helfenden, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen.


(Text/Foto: K. Heinsohn_20170327)

Einladung zur 5. Leichtathletiknacht

Wann?   Am Sonnabend, dem 25. März 2017 von 16:30 bis 21:00 Uhr

Wo?       In der großen Sporthalle in Oldendorf, Sunderstraße

Was ist mitzubringen? Sportzeug für die Halle (helle Sohlen!), Getränke (keine Glasflaschen), Eltern zum Helfen und Mitspielen, Notfall-Telefonnummer der Eltern

Für den ersten Teil benötigen wir helfende Eltern, die in der Halle Stationen als Kampfrichter betreuen können. Die Helfenden treffen sich um 16:30 Uhr zur Einweisung und Vorbereitung. Den Aufbau der Stationen haben wir vorher erledigt. Gegen 18:30 Uhr wird dieser Teil beendet sein.

Danach wird es für alle Pizza geben, bevor wir im zweiten Teil Spiele unterschiedlicher Art spielen wollen. Höhepunkt ist das beliebte Eltern-Kinder-Brennball-Spiel, abschließend erfolgt die Siegerehrung für die Mannschaften.

Die Leichtathletikabteilung im TuS Oldendorf

Beate, Kirsten und Torsten

(K. Heinsohn_20170315)



Verleihung der Sportabzeichen 2016 im TuS

Die Sportabzeichen des TuS Oldendorf wurden dieses  Mal während der Jahreshauptversammlung verliehen. 36 Kinder, Jugendliche und Erwachsene hatten die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens in 2016 erfolgreich erfüllt. Viele der Aktiven konnten ihre Urkunde und das Abzeichen persönlich während der Versammlung von ihrer Übungsleiterin Kirsten Heinsohn entgegennehmen. Auch der TuS Vorstand gratulierte herzlich.

Die Ehrungen im Einzelnen:  Bronze (4x) für Elisabeth Heinsohn, Luis Mauermann, Hendrik Ott und Enna Taubert;  Silber (8x) für Johanna von Bremen, David Erstein,  Jonas Gooßen, Hans-Hermann Helmke, Andreas Karwath, Jörg Peters, Rico Schmelke und Anke Viets; Gold (24x) für Helmut Bastein, Regina Bastein, Lothar Benkert, Mairin von Bremen, Nicole von Bremen, Torsten von Bremen, Ulrike Ganzemüller, Madeleine Fernandes-Garcia, Anne Heinsohn, Kirsten Heinsohn, Jana Kühlke, Horst Lehrke, Milena Maaß, Lara Mauermann,  Rebecca Meier, Emma Meyer, Friedrich Meyer, Norbert Müller (20. Abzeichen), Finja Quednau, Lucy Quednau, Helmut Safka,  Johann Schlichtmann (35. Abzeichen), Tim Niclas Thiede und Thorsten Waller. Außerdem konnten die Familien von Bremen und Heinsohn-Karwath ihre Urkunden für das Familiensportabzeichen in Empfang nehmen.

Das Sportabzeichen wird wieder beim Sportabzeichen-Sommerfest abgenommen: am Mittwoch, dem 21. Juni 2017, ab 17:00 Uhr im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum.

(Text/Foto: Kirsten Heinsohn)                



Hallensportfest der LGK Nord Stade in Himmelpforten am Samstag, dem 4. März 2017

Einladung  und  Ausschreibung

zum  38.  HALLENSPORTFEST in  HIMMELPFORTEN

Schulstraße , --  Sporthalle der Porta - Coeli - Schule  --

Samstag,  04. März 2017 / 10:00 Uhr Kinder  MK U10 – WK U10 / 12:30 Uhr Kinder  MK U12 – WK U12

14:30 Uhr Jugend MJ U14, U16, U18 u. U20 / Jugend WJ U14, U16, U18 u. U20 / mit Kreishallenmeisterschaften

Informationen und Ausschreibung unter: http://www.lgk-nord-stade.de/termin/index.php

Meldungen der Oldendorfer Leichtathleten bitte bis 24. Februar an Torsten von Bremen, Abteilungsleiter

(20170218, Kirsten Heinsohn)


Kinder- und Jugendleichtathletik des TuS Oldendorf

Trainingszeiten im Winterhalbjahr 2016/2017 (nach den Herbstferien bis zu den Osterferien)
in der großen Halle

Gruppe Beate                                      15.30 - 16.30 Uhr
(Jahrgang 2008 und jünger)

 
Gruppe Beate/Kirsten/Torsten          
(Jahrgang 2007)                                  15.30 – 17.00 Uhr
(Jahrgang 2006 + 2005)                        15.30 – 17.30 Uhr

 
Gruppe Kirsten/Torsten                         15.30 - 17.30 Uhr
(Jahrgang 2004 und älter)

 

Jahresbericht Leichtathletik 2016

Lauf- und Walkinggruppe der Leichtathletikgemeinschaft Kreis Nord Stade
Dienstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr wird unter der Leitung von Manfred Keitsch (MTV Himmelpforten) und Heinz Bardenhagen (TuS Oldendorf) gelaufen und gewalkt.
In den Sommermonaten (01.04 – 30.09.) wird in Oldendorf und Umgebung trainiert.
Im Winterhalbjahr (01.10. - 31.03.) findet das Training im Rudolf-Pöpke-Sportzentrum statt.
Höhepunkte sind u.a.:
•    Ende Januar der Winterlauf der LGK Nord Stade in Oldendorf (Strecken: 5 Km – 50 Km)
•    Anfang Juni der Spargellauf in Deinste (Staffel 5 x 5,7 Km)


Kinder- und Jugendleichtathletik des TuS Oldendorf

Unabhängig vom Alter ist jede/r an der Leichtathletik Interessierte willkommen.

Wir starten mit der Altersgruppe ab 6 Jahren. Nicht früher, da wir die in unserem Verein angebotene turnerische Grundausbildung als unverzichtbare Basis für jede Sportart sehen und schätzen.

Beginnend mit einer spielerischen Leichtathletik und den Grundformen des Laufens, Springens und Werfens, erfolgt Schritt für Schritt eine altersgerechte Ausbildung in den Wettkampfdisziplinen der Leichtathletik. Unsere Leichtathletik ist als Freizeitsport und/oder als Wettkampfsport betreibbar. Und sie ist als Basis und parallel zu anderen Sportarten möglich.

Unabhängig von der vielseitigen Einsetzbarkeit der Leichtathletik ist unser Ziel die Wettkampfleichtathletik.

Der Wettkampfbetrieb findet im Rahmen der „Leichtathletikgemeinschaft Kreis Nord Stade“ (kurz: LGK) statt. Zur LGK gehören die Leichtathletikabteilungen der Stammvereine MTV Hammah, MTV Himmelpforten und des TuS Oldendorf. Durch die Mitgliedschaft in einem der 3 Stammvereine ist man startberechtigt für die LGK.

Alle Athletinnen und Athleten, die mindestens fünf der vorgegebenen Wettkämpfe absolvieren, werden am Jahresende mit dem begehrten Pokal für die Wettkampf-Fleißigsten ausgezeichnet. Im Jahr 2016 freuten sich 11 Oldendorfer  Kinder über diesen Pokal.

Sportabzeichen

Im Rahmen des Trainings absolvierten 19 Kinder und Jugendliche die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens erfolgreich.

Die Eltern unserer Kinder und weitere Erwachsene taten es unserem Nachwuchs gleich. Bei unserem zum dritten Mal ausgetragenen Sommerfest legten insgesamt 17 Erwachsene unter fachkundiger Leitung von Organisatorin Kirsten Heinsohn und unseren engagierten Kindern den Grundstein für das diesjährige Sportabzeichen. Anfang 2017 werden die Urkunden und Anstecker verteilt.

Für 2017 ist wieder ein Sportabzeichen-Sommerfest am Mittwoch, dem 21. Juni geplant.
Falls außerhalb dieser Gruppe Interesse am Sportabzeichen besteht, ist es möglich, einen Termin für das Training bzw. die Prüfung zu vereinbaren. Ansprechpartnerin: Kirsten Heinsohn.

 

Spielenacht

Bereits zum vierten Mal fand unsere Spielenacht in der Sporthalle statt. Kirsten hatte an alles gedacht: Viele Spielstationen, in denen die Kinder für ihre Gruppen begeistert Punkte sammeln konnten, Pizza für alle und nicht zuletzt das Brennballspiel Eltern mit Kindern (ein Muss!!!).


Erfolge im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich:

Leichtathlet/in des Jahres

Unsere Leichtathletikgemeinschaft kürt alljährlich die beste Leichtathletin, den besten Leichtathleten und die beste Mannschaft.

Rebecca Meier wurde auf Platz 2 gewählt und bekam den „kleinen“ Pokal für die „Leichtathletin des Jahres“.


Torsten von Bremen (Abteilungsleiter)